Schlagwörter

, , , , , , ,

Gut ist gut genug – diesen Satz habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, in einer Zeitschrift gelesen. In dem Artikel ging es um Perfektionismus und Loslassen. Ein Thema, mit dem ich mich gut identifizieren kann, also ein geeignetes Mantra für mein Dankbarkeitstagebuch. Für meine Karten, Handletterings und Basteleien mache ich trotzdem eine Ausnahme von diesem Motto 😉

Materialien: weißes Papier; grau-weiß gezacktes Musterpapier (aus „Daydreamer“ von Kaisercraft); Masking Tape mit gelben Zacken; gelbes Glitzer-Stickerherz (von Flying Tiger of Copenhagen); hellgelbe Brushpen (von Online); gelber Fineleiner (von crelando); schwarzer Stift Monotwin (von Tombow). Schrift inspiriert von „Handlettering. Das große Buch der Alphabete“ von Frau Annika & friends (TOPP Verlag).

von Elisabeth.