Schlagwörter

, , ,

Weil ich noch ein paar Weihnachtskarten vom Vorjahr entdeckt habe, die ich noch nicht gepostet habe, gibt’s heute noch eine Karte, die nicht aus der neuen „Kollektion“ ist.
Elch1
Materialien: weiße Grußkarte, weißes Papier, Stoffband mit Schneeflocken (von Depot), Perlen in Silber und Weiß, Blumendraht in Silber, Stempel mit Handschriften-Motiv, goldene und silberne Stempelfarbe, Stempelmotiv „merry Christmas“ (von NanuNana), kleines Elch-Deko-Element mit Glitzer, Schere, Kleber, doppelseitiges Klebeband.

Die länglichen und runden Perlen in wechselndem Muster auf den Blumendraht fädeln und die Enden an den beiden Kantenenden der Grußkarte durch das Papier bohren und auf der Rückseite verknoten (Tipp: Starken Karton verwenden – hier biegt sich leider das Papier etwas unschön). Das graue Stoffband mit doppelseitigem Klebeband darüber befestigen. Mit silberner Stempelfarbe „merry Christmas“ über das Stoffband stempeln. Mit goldener Stempelfarbe und dem Stempel mit Handschriften-Motiv (habe ich von Elisabeth ausgeborgt) weißes Papier bestempeln, einen kleinen Kreis ausschneiden und aufkleben. Im Kreis noch den kleinen Elch platzieren – fertig.

von Katharina.
Elch2